Lizenz für Hobby-Drohnenpiloten? Heute in der NZZ

Dann frage ich mich jetzt natürlich ob es Sinn macht hier beim SVZD 50 Franken für die UNO Lizenz auszugeben, wenn Die dann keine Gültigkeit hat. Was sagen die Leute vom Drohnenverband dazu?

Noch eine Nachtragsfrage: Wenn ich in der Schweiz zukünftig (oder jetzt ?) mit der Prüfung eine Lizenz erhalte ist diese dann in ganz Europa gültig?

Und generell finde ich auch gut, dass man sich mit einer obligatorischen Lizenz mit der Materie auseinandersetzen muss.

Bin gerade an der Lizenz Due dran. Hoffe nur nicht dass die dann nichtig wird…

Das mit den Pflicht-Lizenzen finde ich definitiv gut. Dann hört es vielleicht auch endlich auf mit den Verstössen wegen Unwissenheit. Was jedoch bleibt, ist der Reiz des Verbotenen. Der ist bei so manchem sogenannten “Drohnenpiloten”
sicher enorm. Bin ebenfalls gerade an der DUE und gehe mal davon aus, das sie anerkannt wird.
Ralf

1 Like