Feuerlöscher für Akkus - Empfehlungen?

Guten Tag

Wir sind interessiert daran, einen kleinen Feuerlöscher für den Feldgebrauch für LiPo Akkus zu kaufen. Hat jemand Erfahrungen mit diesen Geräten und kann uns eines empfehlen, welches er/sie vielleicht schon mal erfolgreich verwendet hat?

Liebe Grüsse & vielen Dank

Hallo

Sand eignet sich gut zum Löschen von LiPo Akkus. Es gibt aber auch spezielle Löscher. Hier ist ein Modell das man nehmen kann. Achtung! Für Entstehungsbrände! Wenn ein Akku im Vollbrand ist, bringt so ein kleiner Löscher nicht mehr viel.

http://www.world-of-heli.de/akkus-lipos/lipo-zubehoer/lipo-feuerloescher-avd-lith-ex-400ml-lihv-life_-.html

Gruess
Livio

Hallo fragt mal bei der Firma Jomos nach die haben speziell ein Lipo Feuerlöscher entwickelt ! Dies zur Info

Ein in Brand geratener Lipo-Akku ist mit handelsüblichen Feuerlöschern nicht wirklich beizukommen. Einen Eimer Sand ist eine effektive und günstige Methode. Oder lagere die Akkus vorsorglich in einer Brandschutzkoffer, die mit Pyrobubbles gefüllt ist. Geniales Zeugs. Das habe ich selbst in einer Weiterbildung zum Thema neue Brandschutztechniken in Aktion gesehen. Das wäre für mich die erste Wahl. Das Zeugs gibts auch relativ günstig zu haben (siehe Link).
Den oben vorgestellten Löscher kenne ich nicht, da bin ich auch eher etwas skeptisch eingestellt. Zu beachten gilt, dass ein brennender Akku umliegende Dinge in Brand steckt und diese sind i.d.R. einfacher zu löschen als der Akku aber da muss unbedingt darauf geachtet werden, dass das Löschmittel nicht auf Wasserbasis ist, da dieses die Reaktion beschleunigt oder verstärkt oder erst so richtig in Gang setzt.

Infos zu Pyrobubbles: Pyrobubbles

2 Like

Hallo Dsign

Das mit den “PyroBubbles” finde ich einen guten Ansatz.
Ich werde das mal testen.

Sand, Löschdecke und ein entprechendes Transport- und Lagerungssystem unbedingt notwendig.

Gruss Stefan
DUE #0115

1 Like

Hoi Stefan

Find ich sehr gut. Wäre natürlich super, wenn du uns deine Erfahrungen damit mitteilst. Wir diskutieren das Thema intern in der Feuerwehr ebenfalls und werden Anfangs Jahr den einen oder anderen Akku dazu hochgehen lassen um Erfahrungen im geschützten Rahmen zu sammeln, so der Plan. Dies einfach auch um unser Team und schlussendlich die Bevölkerung zu sensibilisieren. Hochgehende Akkus (nicht nur Copterakkus) sind in zunehmenden Mass für Brände verantwortlich. Da ist Prävention wichtig.

Grüsse
Andy

Tu ich machen tun!
PS: Bin auch bei den Brandlöschvereinigung!

1 Like

Vielen Dank für die Antworten!

Auf dem Markt gibt es viele Speziallöschmittel von diversen Firmen und Lipobags/boxen etc. zu kaufen, darum bin ich dankbar für Empfehlungen/Erfahrungen.

Könntest Du evtl. ausführen, was Du damit meinst?